Über Pink Foot Entertainment

Pink Foot Entertainment wurde 2021 von Julian und Sascha ins Leben gerufen. Wie der Name schon vermuten lässt, liegt unser Augenmerk auf der Realisierung von Unterhaltungsprodukten im Multimediabereich. Aktuell befinden wir uns nach ganz am Anfang und beschäftigen uns hauptsächlich mit der Spieleentwicklung. Wir hoffen aber, auch mit Hilfe eurer Unterstützung, zu wachsen, um euch ein immer größeres Angebot an toller Unterhaltung bieten zu können.

Und vielleicht haben wir dann in Zukunft ja auch ein größeres Team und können all unsere anderen tollen Ideen umsetzen.

Unsere aktuellen Projekte

Aktuell machen wir einen YouTube-Kurs zum Thema Webentwicklung und nebenher eignen wir uns immer mehr Fähigkeiten in C++, Blender und der Gaming Engine Unreal 5 an. Denn wie anfangs erwähnt liegt unser Hauptaugenmerk aktuell auf der Entwicklung von Videospielen.

Hierzu haben wir schon zwei Ideen. Die erste, die wir irgendwann gerne umsetzen wollen, wird ein Adventurespiel sein, das auf einem fernen Planeten spielt und komplett andere Voraussetzung als unser Planet Erde hat. Es soll sich um ein längst ausgestorbenes Volk handeln, dass zwar nicht so hochentwickelt wie wir ist, dafür aber einige Techniken hat, die von unseren abweichen und zu den Bewohnern des Planeten und dessen Umwelt passen. Viel mehr wollen wir hierzu aber noch gar nicht verraten. Nur so viel, dass es eure Aufgabe sein wird, hier Rätsel auf diesen Techniken basierend zu lösen. Dabei erfahrt ihr immer mehr über die Lebensweise der Bewohner des Planeten und welche Bedeutung die von ihnen erschaffenen Rätsel haben.

Des weiteren wollen wir später ein Undercover-Recherche-Spiel entwickeln, bei dem ihr verschiedenste Anlagen, wie eine Schweinemastanlage, Pelzfarm, ein Tierversuchslabor und einiges mehr infiltrieren und Missionen erledigen müsst.

Beider Spiele sollen komplett in 3D und in hochauflösender Grafik erstellt werden.

Ein besonderes Augenmerk des zweiten Spiels ist auf die Spannung gelegt. Denn es kann jederzeit passieren, dass ihr nächtlichen Besuch bekommt, fliehen oder euch verstecken müsst oder im schlimmsten Fall mit dem Betreiber in Konfrontation geratet. Umso wichtiger ist es gut vorbereitet die Mission zu starten, die Wachen an guten Punkten zu positionieren, Überwachungskameras zu umgehen und Bewegungsmelder nicht auszulösen. Es wird viele Lösungswege innerhalb einer Mission geben. Nicht immer ist der Weg durch die Vordertür die beste Wahl, zumal ihr hierfür erstmal den passenden Schlüssel finden müsst.

Dieses Spiel wird aber keineswegs nur für Menschen gedacht sein, die vegan oder vegetarisch leben, sondern soll alle ansprechen, die spannende Stealth Games mit kleinen Rätseleinlagen mögen und Spaß an Spielen haben, bei denen sich je nach Entscheidung der Verlauf der Story ändert. Und im Gegensatz zu vielen anderen Spielen, ist das Geschehen hier sehr realistisch und spiegelt an vielen Punkten unsere tatsächlichen Erlebnisse unsere Recherchen in solchen Anlagen wieder. Und trotzdem oder gerade deshalb werdet ihr eine beklemmende Atmosphäre erleben, die kaum realitätsnäher sein könnte.

Bei beiden Spielen sprechen wir aber von einer Entwicklungsdauer über Jahre. Dazu muss unser Team erstmal wachsen und es braucht auch andere Ideen, mit dem wir unser Projekt finanzieren können.

Natürlich freuen wir uns hier über jegliche Unterstützung von euch.

Unsere Neuigkeiten

C++ für Unreal Engine

Aktuell lernt Sascha die Programmiersprache C++, die wir für die Umsetzung von Spielen mit der Unreal-Engine dringend benötigen. Danach steht für beide dann noch das Lernen von der Unreal-Engine selbst auf dem Programm. Julian wird außerdem sein Wissen in Blender noch vertiefen und Sascha hier zumindest die Grundlagen erlenen. Das heißt wir sind die nächste Zeit erstmal beschäftigt unsere Skills zu verbessern.

Aber keine Sorge, wir haben auch noch ein paar andere Dinge abseits der Spieleentwicklung für euch geplant.

Aktuell lernt Sascha die Programmiersprache C++, die wir für die Umsetzung von Spielen mit der Unreal-Engine dringend benötigen. Danach steht für beide dann noch das Lernen von der Unreal-Engine... weiterlesen

Vegan Heute Seite fertig erstellt

Nun ist es soweit, dass die neue Seite von Vegan Heute fertig erstellt ist und online erreichbar ist. Ihr erreicht sie unter https://vegan-heute.de/.

Alle Daten können vom Vegan-Heute-Team bequem über das Backend gepflegt werden. So ist es nicht nur möglich die Seiten, Rezepte und Neuigkeiten einfach zu pflegen, auch neue Kategorien können erstellt werden und erscheinen automatisch im Filter und im Menü. Wir haben bewusst auf den Einsatz von vielen Plugins... weiterlesen

Nun ist es soweit, dass die neue Seite von Vegan Heute fertig erstellt ist und online erreichbar ist. Ihr erreicht sie unter https://vegan-heute.de/.

Alle... weiterlesen

Die Vegan Heute Seite nimmt langsam Form an

Wir waren die Tage fleißig und haben viel an der neuen Vegan Heute Seite gemacht. Neuigkeiten und Rezepte können gepflegt werden und das Menü haben wir auch begonnen programmiertechnisch umzusetzen. Das Menü soll sich immer ganzseitig öffnen, damit es schön übersichtlich bleibt.

Wir werden aber noch um die 60 Stunden brauchen, bis wirklich alles umgesetzt ist. Für die Veröffentlichung peilen wir Ende August an. Ihr könnt gespannt sein, was euch alles erwartet.

All die Sachen machen wir ehrenamtlich. Wer uns und... weiterlesen

Wir waren die Tage fleißig und haben viel an der neuen Vegan Heute Seite gemacht. Neuigkeiten und Rezepte können gepflegt werden und das Menü haben wir auch begonnen programmiertechnisch umzusetzen.... weiterlesen

Wir sind wieder da!

Lange war es sehr ruhig bei uns.

Da die Arbeit mit unseren alten Rechnern einfach total unproduktiv war, haben wir uns entschieden erstmal eine kurze kreative Pause für neue Ideenschöpfung einzulegen.
Mittlerweile haben wir genug Geld für zwei tolle gebrauchte Rechner mit ordentlichen Grafikkarten gespart und besitzen nun endlich die Technik, mit der wir produktiv und mit Freude unser Projekt fortsetzen können.

Die nächsten Tage geht es dann wieder voller Elan los und wir halten euch hier auf dem Laufenden!

Lange war es sehr ruhig bei uns.

Da die Arbeit mit unseren alten Rechnern einfach total unproduktiv war, haben wir uns entschieden erstmal eine kurze kreative Pause für neue Ideenschöpfung... weiterlesen

Neuer Laptop gesucht

Julian war schon fleißig am Hintergrund zeichnen für unser Minispiel, doch gestern hat sich der Laptop verabschiedet. Wir müssen mal schauen, ob wir ihn nochmal reparieren und die Daten retten können. Da der Laptop aber mittlerweile schon fast 9 Jahre alt ist und schon damals ein günstiges Modell für unter 400 Euro war, wird sich das kaum lohnen. Zumal man auch so schon nicht mehr vernünftig daran arbeiten konnte.

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Laptop, der nicht mehr gebraucht wird und geeigneter für unsere Arbeiten... weiterlesen

Julian war schon fleißig am Hintergrund zeichnen für unser Minispiel, doch gestern hat sich der Laptop verabschiedet. Wir müssen mal schauen, ob wir ihn nochmal reparieren und die Daten retten können.... weiterlesen

Unterstütze unser Projekt

Um unser Projekt umsetzen zu können, sind wir auf deine Unterstützung angewiesen.